Niedersachen klar Logo

Besucherinformationen

Einlasskontrollen und Durchsuchungen
Am Amtsgericht Soltau finden in regelmäßigen Abständen Eingangskontrollen und Durchsuchungen statt. Bitte richten Sie sich auf dadurch evtl. entstehende Verzögerungen ein. Bringen sie insbesondere ein Ausweispapier und für Verhandlungen auch Ihre Ladung zum Temin mit. Rechtsanwälte, die sich durch einen entsprechenden Ausweis legitimieren können, sind von den Durchsuchungen im Allgemeinen ausgenommen.


Zutritt zu den Nebengebäuden Blumenstraße 5 und 9

Die verschiedenen Abteilungen des Amtsgerichts Soltau sind auf drei Gebäude, die in unmittelbarer Nähe zueinander liegen, verteilt: das Hauptgebäude, Rühberg 13-15, sowie die Nebengebäude Blumenstraße 5 und Blumenstraße 9.

Der Zutritt zu den Nebengebäuden ist Besucherinnen und Besuchern nur unter Nutzung einer Gegensprechanlage und Klingel möglich. Sie werden dabei mit unserer Wachtmeisterei verbunden. Bitte schildern Sie ihr dann Ihr Anliegen, die Kolleginnen und Kollegen der Wachtmeisterei werden Ihnen dann den Zutritt über einen Türöffner ermöglichen.

Sollte ein Zutritt zu den Nebengebäuden aufgrund technischer Probleme ausnahmsweise nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte direkt an die Wachtmeisterei im Hauptgebäude Rühberg 13-15.


Ton- und Filmaufnahmen

Foto-, Film- und Tonaufnahmen während einer Gerichtsverhandlung, also auch während des Plädoyers und der Urteilsverkündung sind gem. § 169 S. 2 GVG ausnahmslos verboten.
Ton- und Filmaufnahmen außerhalb einer Gerichtsverhandlung sind nur mit vorheriger Genehmigung des Pressesprechers möglich. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Zentrale unter der Telefonnummer 05191 695-0


Das Mitführen von Hunden (mit Ausnahme von entsprechend ausgebildeten Blindenhunden) ist im Amtsgericht grundsätzlich nicht gestattet.


Weitere Informationen zu unserer Anschrift, Anfahrt, Öffnungszeiten, Nachtbriefkasten, Ansprechpartnern finden Sie auf unserer Kontaktseite.




zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln